Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





C/O Talents 2013
Iveta Vaivode: aus der Serie "Somewhere on a disappearing path", 2012 - 2013
© Iveta Vaivode

C/O Talents 2013

Marc Beckmann » Emanuel Mathias » Krzysztof Pijarski » Iveta Vaivode »

Exhibition: – 4 Jul 2014

Deutsche Börse Group

Mergenthalerallee 61
65760 Eschborn
by appointment

Deutsche Börse Photography Foundation

Mergenthalerallee 61
65760 Eschborn

+49 (0)69-21 11 40 60


deutscheboersephotographyfoundation.org/

by app. only

C/O Talents 2013
Krzystzof Pijarski: aus der Serie "Lives of the Unholy", 2009 - 2012
© Krzystzof Pijarski

C/O Talents 2013
Marc Beckmann, Emanuel Mathias, Krzysztof Pijarski, Iveta Vaivode


Ausstellung: 22. Mai bis 4. Juli 2014

In Kooperation mit CO Berlin.

Die Deutsche Börse präsentiert in ihrer aktuellen Sonderausstellung „C/O Talents 2013“ Werke der vier jungen Künstler Marc Beckmann, Emanuel Mathias, Krzysztof Pijarski und Iveta Vaivode.

„C/O Talents“ ist ein Förderprogramm für junge Künstler und Kunstkritiker, das seit 2006 jährlich von der C/O Berlin Foundation ausgeschrieben wird. Die Deutsche Börse unterstützt das Programm als Gründungspartner. Jeder Künstler erhält im Rahmen der Ausstellungsreihe „C/O Talents“ die Möglichkeit, seine Arbeiten in einer Ausstellung bei C/O Berlin und der Gruppe Deutsche Börse zu zeigen. Ergänzend dazu erscheint ein Katalog, in dem die Bilder mit den Texten der jungen Kritiker in einen Dialog treten. Die Förderung von Fotografie und Kunstkritik wird so in einem Programm zusammengeführt. Die Ausstellungen und die sie begleitenden Kataloge bieten den jungen Nachwuchskünstlern ein öffentliches Forum und laden die Öffentlichkeit zur Diskussion der Arbeiten ein. Dieses Konzept macht die „C/O Talents“ in Europa einzigartig.

Das Thema der Ausschreibung im Jahr 2013, „Memories“, kreist um die Eigenschaft der Fotografie, als Erinnerungsträger Einfluss auf unser Bewusstsein zu nehmen. Ob spielerisch, konzeptuell oder wissenschaftlich – „C/O Talents 2013“ verfolgt die Frage, wie der Aspekt der Erinnerung innerhalb des Mediums visualisiert, aber auch künstlerisch hinterfragt werden kann. Die gezeigten Gewinnerpositionen werden auf Seiten der Talents-Kritiker durch Sarah Alberti, Jule Hillgärtner, Annika K. Kuhlmann und Sabine Weier ergänzt. Die Ausstellung wurde von Ann-Christin Bertrand, Kuratorin der „C/O Talents“, konzipiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.deutsche-boerse.com/art und www.co-berlin.org.

C/O Talents 2013
Marc Beckmann: aus der Serie "Anniversaries", 2004 - ongoing
© Marc Beckmann

Die Ausstellung kann im Rahmen von Kunstführungen besichtigt werden.

Termine:
Freitag, 23. Mai
Mittwoch, 4. Juni
Dienstag, 17. Juni
Mittwoch, 25. Juni

jeweils um 18 Uhr

Anmeldungen an art@deutsche-boerse.com

Parallel zu „C/O Talents 2013“ zeigt die Gruppe Deutsche Börse von 22. Mai bis 27. Juni die Ausstellung "Im Eis. Fotografien von Stefan Hunstein"". Informationen unter: www.deutsche-boerse.com/art

C/O Talents 2013
Emanuel Mathias: Aktivistin Gerda Michaellis erzielte als Spinnerin an den Ringtrosseln
den Durchbruch der 4-Seitenbedienung bei groben Garn, BB 1952
© Emanuel Mathias