Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Susa Templin im Gespräch mit Konstantin Adamopoulos (Kunsthistoriker und Kunstjournalist, Köln)
"Triangle of Need"Fotografie, Handabzug, 80 x 80 cm, 2011 © Susa Templin; Courtesy Thomas Rehbein Galerie

Susa Templin »

Susa Templin im Gespräch mit Konstantin Adamopoulos (Kunsthistoriker und Kunstjournalist, Köln)

Artist Talk:

Thu 16 Jan 20:00

ZEPHYR Raum für Fotografie

C4, 9
68159 Mannheim

ZEPHYR Raum für Fotografie

C4, 9
68159 Mannheim

0621-2932120


www.zephyr-mannheim.de

Tue-Sun 11-18

Anlässlich der aktuellen Ausstellung "Real Estate".

Die Schau zeigt umfassend Arbeiten von Susa Templin (geb. 1965), der Preisträgerin des Internationalen WeldeKunstpreises für Fotografie 2013. Die gebürtige Hamburgerin entwirft mittels fotografischer Bilder und Collagen imaginäre und reale „Bildgebäude“. Dabei benutzt sie die Fotografie als Medium und Material: Sie zerschneidet, collagiert und überlagert Aufnahmen des Stadtraumes oder von Interieurs, baut diese in Räume oder Raummodelle ein und fotografiert sie immer wieder. Speziell für die Ausstellung „Real Estate“ entwirft die Künstlerin eine raumgreifende Inszenierung.

Der WeldeKunstpreis ist einer der renommiertesten Wettbewerbe der deutschen Kunstszene und wird seit 1995 verliehen. 2013 widmete sich der WeldeKunstpreis der Fotografie. Eine unabhängige Fachjury wählte aus den internationalen Beiträgen die Preisträgerin aus.
Die Ausstellung in der Galerie ZEPHYR ist fester Bestandteil und Abschluss des WeldeKunstpreises.