Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Wanderarbeiter
Oliver Tjaden: Cargonauten, Bremerhaven, 2008

Wanderarbeiter

Fotografien einer neuen Arbeiterklasse

Mauricio Bustamante » Henning Christoph » Andrea Diefenbach » Brigitte Kraemer » Ingar Krauss » Wolfgang Müller (*1958) » Oliver Tjaden » Ralf Tooten » Hans Rudolf Uthoff »

Exhibition: – 2 Mar 2014

Museum der Arbeit

Wiesendamm 3
22305 Hamburg

040-4281330


shmh.de/de/museum-der-arbeit

Mon 10-21, Wed-Fri 10-17, Sat+Sun 10-18

Wanderarbeiter
Wolfgang Mueller: Xu Fang, Müllrecyclerin, 2012

Wanderarbeiter. Fotografien einer neuer Arbeiterklasse

Ausstellung: 15. November 2013 bis 2. März 2014

In neun fotografischen Positionen – Mauricio Bustamante, Henning Christoph, Andrea Diefenbach, Brigitte Kraemer, Ingar Krauss, Wolfgang Müller, Oliver Tjaden, Ralf Tooten und Hans Rudolf Uthoff – werden unterschiedliche Formen der Wanderarbeit der letzten 50 Jahre vorgestellt.

Keiner kennt ihre genaue Zahl – alleine in China geht man von bis zu 200 Millionen Menschen aus, die auf der Suche nach Arbeit vom Land in die Metropolen Shanghai, Hongkong oder Shenzhen ziehen. Aber auch in anderen Ländern verlassen Menschen ihre Heimat für Monate oder Jahre, um in der Fremde Geld zu verdienen oder auch der heimischen Enge und Perspektivlosigkeit zu entfliehen. Mit der Ausstellung „Wanderarbeiter“ wendet sich das Museum der Arbeit diesem globalen Phänomen zu. Geographisch reichen die ausgestellten Serien von China (Wolfgang Müller) über Thailand (Ralf Tooten) bis nach Moldawien (Andrea Diefenbach) und Deutschland (u. a. Oliver Tjaden) und decken einen Zeitraum von den so genannten Gastarbeitern der 1960er Jahre (u. a. Hans Rudolf Uthoff) bis zu heutigen „Wanderarbeitern“ in Hamburg (Mauricio Bustamante) ab.

Kuratoren-Führung mit Stefan Rahner: Montag, 18. November, 2. + 16. Dezember, jeweils 16 bis 17 Uhr

Wanderarbeiter
Mauricio Bustamante: Yazar und Kemal in ihrer Heimatstadt Russe träumen von einem besseren Leben in Deutchland, 2013

Die Fotografen und ihre Arbeiten:

· Mauricio Bustamante: „Wanderer zwischen den Welten“,
  Rumänische und bulgarische Arbeiter in Hamburg, 2012/2013
  www.mauriciobustamante.com

· Henning Christoph: „Türken im Ruhrgebiet“, 1977 – 1984
  www.fotoarchiv-ruhrmuseum.de

· Andrea Diefenbach: „Land ohne Eltern“, Arbeitsmigranten aus Moldawien, 2007 – 2009
  www.andreadiefenbach.com

· Brigitte Kraemer: „Migranten im Ruhrgebiet“, 1985/1986
  www.fotografie-brigittekraemer.de

· Ingar Krauss: „Wanderarbeiter“, Osteuropäische Spargelstecher in Brandenburg, 2007
  www.galeriefuermodernefotografie.com/past/ingar-krauss-02/

· Wolfgang Müller: „Mingong“, Wanderarbeiter in China, 2005 – 2011
  www.wmueller-photography.de

· Oliver Tjaden: „Cargonauten“, Wanderarbeiter zur See, 2008
  www.olivertjaden.de

· Ralf Tooten: „Asian Workers Covered“, Wanderarbeiter auf
  thailändischen Baustellen 2006 – 2008,
  www.tooten.com

· Hans Rudolf Uthoff: „Zugreise Istanbul-Dortmund“, Gastarbeiter im Ruhrgebiet, 1964
  www.v-like-vintage.net/de

Wanderarbeiter
Andrea Diefenbach: Olga, Carolina, Sabrina, 2011