Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Vert
Franziska Strauss, Vert #01, 2012, Inkjet-Print on Museo Silver Rag on Alu-Dibond, 70,8 x 120 cm. Edition of 6

Franziska Strauss »

Vert

Exhibition: – 9 Mar 2013

Sat 19 Jan 19:00 - 21:00

Egbert Baqué Contemporary Art Berlin

Fasanenstraße 37
10719 Berlin

Egbert Baqué


10719 Berlin

43910880


www.berlin-contemporary-art.com

Tue-Fri 14-19, Sat 12-18

Vert
Franziska Strauss, Vert #09, 2012, Inkjet-Print on Museo Silver Rag on Alu-Dibond, 150 x 112,5 cm. Edition of 6

Franziska Strauss

Vert


Photography

19 January – 3 March 2013


Exactly two years ago, we accepted the young photo-artist Franziska Strauss as a new artist represented by our gallery. Her work centers on the topic of dance as displayed in her first solo-exhibition Reckoner/I killed my dinner with karate in March/April 2011. Barely two months later, Franziska Strauss was honored with Germany's most important distinction for a young photo-artist, the 2011 Reinhart-Wolf-Award – precisely for the two series of photo-works shown in our exhibition.

By nature, dance is the most physical and thus the most direct and perhaps most intimate of all art forms. Franziska Strauss draws abstract body images that can hardly be surpassed in terms of sensual vibrancy, which reveal the very core of dance: the pulse of life, the fear of failing, the greed and the sense of being driven (which brings to mind Pina Bausch's "Dance, dance, otherwise we are lost"). These are perfectly composed photographs whose inner eroticism and external aestheticism are in rare harmony. Franziska Strauss shows what dance feels like.

We are very happy to announce Vert, the second solo-exhibition of the artist. On the website of the gallery you may already get a first overview of the new works – again brilliant – 19 single images and the two triptychs that we will present:

www.berlin-contemporary-art.com/franziska_strauss

We cordially invite you and your friends for the opening of Vert on

Saturday, 19 January 2013, 7 - 9 pm

or to visit the exhibition during its run 19 January – 3 March 2013.

Vert
Franziska Strauss, Vert #10, 2012, Inkjet-Print on Museo Silver Rag on Alu-Dibond, 120 x 80 cm. Edition of 6

Franziska Strauss

Vert


Photographie

19. Januar – 3. März 2013


Vor genau zwei Jahren haben wir die junge Fotokünstlerin Franziska Strauss, die sich vor allem dem Thema Tanz widmet, ins Programm der Galerie aufgenommen und ihr im März/April 2011 mit Reckoner/I killed my dinner with karate eine erste Einzelausstellung ermöglicht. Kaum zwei Monate später wurde Franziska Strauss – für just diese beiden bei uns gezeigten Fotoserien – der BFF-Förderpreis und der Reinhart-Wolf-Preis 2011 zugesprochen.

Der Tanz ist – naturgemäß – die körperbetonteste und damit die unmittelbarste, vielleicht intimste aller Kunstformen. Franziska Strauss zeichnet abstrakte Körperbilder, die an sinnlicher Ausstrahlung kaum zu überbieten sind, die den Kern des Tanzes offenlegen: den Puls des Lebens, die Angst zu scheitern, die Gier und das Getriebensein (bei dem Pina Bauschs "Tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren" in den Sinn kommt). Es sind formvollendete Bilder, deren innere Erotik und äußere Ästhetik sich in seltenem Einklang miteinander befinden. Franziska Strauss zeigt, wie sich Tanz anfühlt.

Wir freuen uns sehr, Ihnen mit Vert die zweite Einzelausstellung der Künstlerin ankündigen zu können. Einen ersten Eindruck von den neuen – wieder fulminanten – 19 Einzelbildern und zwei Triptychen, die wir präsentieren, können Sie sich auf der Website der Galerie verschaffen:

www.berlin-contemporary-art.com/franziska_strauss

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein, sich Vert zur Vernissage am

Samstag, 19. Januar 2013, 19 - 21 Uhr

oder während der Laufzeit der Ausstellung vom 19. Januar – 3. März 2013 anzuschauen.

Vert
Franziska Strauss, Vert #17, 2012, Inkjet-Print on Museo Silver Rag on Alu-Dibond, 100 x 66,7 cm. Edition of 6