Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





© Esther Haase
Sonoya, Paris, April 2006

Esther Haase »

Exhibition: – 28 Feb 2009

CAMERA WORK

Kantstr. 149
10623 Berlin

+49 (0)30-3100773


www.camerawork.de

Tue-Sat 11-18

© Esther Haase
André and Darina
Berlin, 1998

Esther Haase / Susanne Schapowalow From January 24th to February 28th 2009, Camera Work gallery will present work by Esther Haase and Susanne Schapowalow. The exhibition, with photographs by the young photographer Esther Haase, is devoted to Tango dance. Esther Haase's vivid photographs reflect the dynamic of dance. During her training to become a ballet dancer, she very early on discovered her love for dance as "a direct and intimate medium of expression". The artist's photographs are not about acrobatic performance, but rather about the passion, the desire, the freedom, the eroticism and the dedication of the body during the length of a dance. Esther Haase stages the joy of the body and therefore its resulting eroticism, with dancers and models in the original scenery of local bars and in the milongas between Buenos Aires, Havanna and Santiago. George Bernhard Shaw fittingly described Tango with the following words : " Tango is the vertical expression of horizontal desire". Esther Haase completed her classical dance training at the national academy in Cologne and subsequently danced on stage for many years. From 1988 to 1993 she studied at the Hochschule der Künste (Academy of Fine Arts) in Bremen. She then worked for the Art Department of Vogue Men in Munich. Since 1993 she has been working as a photographer and travels around the world for her assignments. For her work, Esther Haase has received numerous national and international distinctions and prizes such as the Reinhard-Wolf Prize, the Art Directors Club (ADC) Gold and the Kodak Photo prize. In comparison, the 40 portrait photographs of the 87 year old photographer Susanne Schapowalow, offer us fascinating insight into the time when Rock n' Roll was still named Jazz and was still a worldwide movement.


Esther Haase / Susanne Schapowalow Vom 24. Januar bis zum 28. Februar 2009 präsentiert die Galerie Camera Work Werke von Esther Haase und Susanne Schapowalow. Die Ausstellung mit Aufnahmen der jungen Photographin Esther Haase ist dem Tangotanz gewidmet. Die leidenschaftlichen Aufnahmen sind auf Kuba und in Argentinien entstanden. Esther Haases lebhafte Photographien spiegeln die Dynamik des Tanzes wieder. Während ihrer Ausbildung zur Balletttänzerin hat sie sehr früh ihre Liebe zum Tanz als "unmittelbarstes und intimstes Ausdrucksmittel" entdeckt. Der Künstlerin geht es in ihren Bildern nicht um die akrobatische Leistung, sondern um die Leidenschaft, das Verlangen, die Freiheit, die Erotik und die Hingabe der Körper für die Dauer eines Tanzes. Die Freude am Körper und die daraus resultierende Erotik inszenierte Esther Haase mit Tänzern und Modellen in den ursprünglichen Kulissen der Bars der Einheimischen und in den Milongas zwischen Buenos Aires, Havanna und Santiago. George Bernhard Shaw hat den Tango treffend mit folgenden Worten beschrieben: "Der Tango ist der vertikale Ausdruck eines horizontalen Verlangens." Esther Haase absolvierte eine klassische Tanzausbildung an der staatlichen Akademie in Köln und tanzte anschließend mehrere Jahre auf der Bühne. Von 1988 bis 1993 studierte sie an der Hochschule der Künste in Bremen. Es folgte eine Mitarbeit im Art Department der Männer Vogue in München. Seit 1993 arbeitet sie als Photographin und reist für ihre Aufträge rund um die Welt. Esther Haase hat für ihre Arbeit zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen und Preise bekommen, wie z.B. den Reinhard-Wolf-Preis, den Art Directors Club (ADC) Gold und den Kodak Photopreis. Demgegenüber bieten uns die noch nie zuvor in voller Vergrößerung ausgestellten 40 Porträtaufnahmen der 87 jährigen Photographin Susanne Schapowalow einen faszinierenden Einblick in die Zeit als der Rock n' Roll noch Jazz hieß und dieser noch eine weltweite Bewegung war.

© Esther Haase
Ana & Juan. A Dancers Portrait.
Ideal. Buenos Aires. May 2008
© Esther Haase
The Beginning. Ana & Ignacio.
Ideal. Buenos Aires. May 2008