Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Metamorphosen
Forum, Barcelona, Spanien 2005 © Thomas Wolf

Thomas Wolf »

Metamorphosen

Europäische Landschaften zwischen Industrie und Natur

Exhibition: – 4 Jan 2009

Ludwig Galerie Schloss Oberhausen

Konrad-Adenauer-Allee 46
46049 Oberhausen

LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Konrad-Adenauer-Allee 46
46049 Oberhausen

0208-4124928


www.ludwiggalerie.de

Tue-Sun 11-18

Metamorphosen
Brückenlandschaft Nordsternpark, Gelsenkirchen, 1997 © Thomas Wolf

In ihrer Ausstellungsreihe zum Wandel von Industriekultur präsentiert die Ludwig Galerie Schloss Oberhausen im Kleinen Schloss die Ausstellung Metamorphosen - Europäische Landschaften zwischen Industrie und Natur - Fotografien von Thomas Wolf Die Ausstellung zeigt den Strukturwandel von Industriemetropolen wie Amsterdam, Barcelona, Manchester, Leipzig und dem Ruhrgebiet. Seit 1989 fotografiert Thomas Wolf den aufregenden Prozess des Wandels, der sich seit dem Ende des Industriezeitalters im Städtebau dieser europäischen Metropolen vollzieht. Wolfs Bilder sind keine traditionellen Architekturfotografien städtebaulicher Highlights, sondern Stadt-Landschaften im Panoramaformat, in denen zu sehen ist, wie das Neue aus dem Alten herauswächst. Diese Metropolen haben ihr städtebauliches Erbe aus dem Industriezeitalter nicht einfach abgerissen und entsorgt, sondern es den Anforderungen des 21. Jahrhunderts gemäß transformiert, umfunktioniert, neu erfunden. Vor allem die riesigen stillgelegten Industriegebiete und Brachen wurden zu den neuen Zentren einer vitalen Stadtentwicklung, in die die alte Industriearchitektur integriert wurde. Auf den Bildern von Thomas Wolf wird deutlich: Die traditionelle Stadt mit ihrer Trennung von Zentrum und Peripherie, Wohngebiet und Industriegelände gibt es nicht mehr, die Metropole entwickelt sich heute zu einem transparenten, polyzentristischen Stadtgewebe, in dem Arbeiten, Wohnen, Einkaufen und Erholen miteinander verflochten sind und in dem sich Architektur, Infrastruktur und Landschaftsraum immer mehr durchdringen. Die Fotografien von Thomas Wolf in einer Ausstellung in der Ludwig Galerie Schloss Oberhausen zu zeigen, liegt nahe. Seit der Internationalen Bauausstellung Emscherpark und mit dem Jahrhundertprojekt des Emscherumbaus gehört das Ruhrgebiet zu den Metropolen Europas, in denen der Strukturwandel weit vorangeschritten ist. Für die Menschen im Ruhrgebiet, die seit Jahren diesen Transformationsprozess erleben und verfolgen, ist es von großem Interesse, in anschaulichen Bildern zu sehen, wie sich diese Umwälzungen in anderen Metropolen vollziehen. Parallel zur Ausstellung wird deshalb gemeinsam mit der Emschergenossenschaft ein Outdoor-Programm durchgeführt, in dem Architekten, Stadtplaner und Landschaftsgestalter einige der spektakulärsten Stadtumgestaltungsprojekte in Europa vorstellen. So wird am Samstag, dem 6.9.2008 eine Reise zu den umwälzenden Neuplanungen in Amsterdam angeboten. Die Ausstellung wird unterstützt von der Emschergenossenschaft, der Peter und Irene Ludwig Stiftung, der Stadtsparkasse Oberhausen und dem WDR 3. Katalog zur Ausstellung: Metamorphosen - Europäische Landschaften zwischen Industrie und Natur - Fotografien von Thomas Wolf, 96 Seiten, 12,00 Euro.