Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Wahlverwandtschaften
Grit Kallin-Fischer. "Freddo Bartoluci". 1928-1929. Vintage. Silbergelatineabzug. 28,7 x 22,8 cm

Wahlverwandtschaften

Ausgewählte Photographien aus einer Europäischen Privatsammlung

Dieter Appelt » Diane Arbus » Richard Avedon » Roger Ballen » Peter Beard » André Adolphe-Eugène Disdéri » William Eggleston » Andreas Gursky » Grit Kallin-Fischer » Peter Keetman » Rudolf Koppitz » Helmar Lerski » Peter Lindbergh » László Moholy-Nagy » Helmut Newton » Martin Parr » Irving Penn » Albert Renger-Patzsch » August Sander » Stephen Shore » William Henry Fox Talbot » Ruud van Empel » Andy Warhol » Michael Wesely » Edward Weston » & others

Exhibition: – 21 Nov 2007

Villa Grisebach Auktionen

Fasanenstr. 25
10719 Berlin

Grisebach

Fasanenstr. 25
10719 Berlin

+49 (0)30-8859150


www.grisebach.com/expertise/photographie/

Mon-Sun 11-18

Wahlverwandtschaften
August Sander. Der Bauer. 1919. Vintage. Bromölumdruck. 32 x 47 cm

Zum Auftakt ihrer diesjährigen Herbstsaison legt die Villa Grisebach in Berlin am 29. November 2007 den Akzent deutlich auf die Photographie: In zwei Photographie-Auktionen werden fast 500 Losnummern klassischer und zeitgenössischer Photographie aufgerufen. Eine bisher nie gezeigte europäische Privatsammlung kommt als Sonderauktion der Villa Grisebach mit dem Namen "Wahlverwandtschaften" an die Öffentlichkeit. Eine Auswahl aus dieser Sammlung wird vom 3.-21. November in den Räumen der Villa Grisebach als Ausstellung präsentiert. Analogien, Ähnlichkeiten, Wahlverwandtschaften: Seit es die Photographie gibt, hat sie den Photographen wie den Sammlern ein reiches Feld zur Lust am Vergleich geboten. Welche Schatzkammern der Ikonographie entstehen können, wenn hohe ästhetische Sensibilität am Werke ist, beweist diese Sammlung zum Thema des "doppelten Blicks". Herausragende Objekte der Photokunst sind, nach Motiven, geordnet, zu Bildpaaren und Sequenzen zusammengefügt. Das geschieht mit großer Offenheit für das Erstaunliche, Überraschende, für den Bruch, die Konfrontation, für Pointe und Hintersinn. Die Sammlung enthält Bilder prominenter Autoren aus der ganzen Breite der Photogeschichte: Talbot, Disderi, Thomson, Valentine, Kühn, Koppitz, Steichen, Weston, Renger-Patzsch, Moholy-Nagy, Jacobi, Lerski, Wolff, Keetman, Warhol, Arbus, Appelt, Fulton, Eggleston, Shore, Newton und viele andere große Namen sind vertreten. Aber auch anonyme Photographen kommen zu ihrem kunsthistorischen Recht, wenn sie außerordentliche Bilder geschaffen haben. Es erweist sich an dieser Sammlung, die ihre Entstehung dem sensiblen, neugierigen Blick eines großen Sammlers zeitgenössischer Kunst verdankt, wieder einmal, dass aus Photographien eine eigene magische Welt entstehen kann. Zur Auktion erscheint ein Sonderkatalog mit 299 Losnummern sowie einem Essay von Prof. Christoph Stölzl. Ebenso verspricht die Auktion "Moderne und Zeitgenössische Photographie" mit ca. 160 Losnummern ein hochwertiges Angebot ausgewählter Werke wie z.B. "Gerbera Daisy (Three Flowers) (2006) von Irving Penn, "Pince de Galithee" (1929) von Jean Painlevé oder die Photomontage "Johnson training again" (1923) von Paul Citroen. Auch die zeitgenössische Photographie wartet mit hochkarätigen Namen wie Andreas Gursky, Peter Beard, Helmut Newton, Peter Lindbergh, Richard Avedon, Stephen Shore, William Eggleston, Ruud van Empel, Martin Parr oder Michael Wesely auf. Besonderes Augenmerk liegt auf der schon im Frühjahr erfolgreich neu eingeführten Sektion "Das Kabinett", diesmal mit einer Auswahl der unikaten Werke des tschechischen Shooting Stars Miroslav Tichy.

Wahlverwandtschaften
Albert Renger-Patzsch. "Grosstadtbild (in Essen). 1935. Vintage. Bromsilbergelatineabzug. 16,7 x 22,7 cm
Wahlverwandtschaften
Roger Ballen. "Dresie and Casie, Twins, Western Transvaal". 1993. Silbergelatineabzug, selengetont, 1999. 36 x 36,2 cm