Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





FOTOGRAF
Hubertus Hamm
Haiku, No. 9, 2020
Synthetisches Board
190 x 140 x 28 cm
Unikat

Hubertus Hamm »

FOTOGRAF

Werke von 1990 bis 2020

Exhibition: – 19 Oct 2020

Tue 13 Oct 11:00 - 20:00

Barlach Halle K

Klosterwall 13
20095 Hamburg


barlach-halle-k.de/

Mon-Sun 11-19

FOTOGRAF
Hubertus Hamm
Fechter, 2004
Archival Pigment Print
140 x 210 cm
Ed. 4 + 2AP

Galerie Kornfeld präsentiert

Hubertus Hamm
"FOTOGRAF" ‐ Werke von 1990 bis 2020


Ausstellung: 13. bis 19. Oktober 2020
Eröffnung: Dienstag, 13. Oktober, 11–20 Uhr

Täglich 11–19 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung
Hubertus Hamm, Dr. Tilman Treusch und Alfred Kornfeld sind täglich anwesend

In der Barlach Halle K in Hamburg zeigt die Galerie Kornfeld eine Werkschau des Münchner Fotografen Hubertus Hamm mit Werken von 1990 bis heute.

Die Ausstellung zeichnet in zwei räumlich voneinander getrennten Bereichen die Karriere des Fotografen nach. Dabei wird deutlich, wie der Künstler bereits in seinen "Gebrauchsfotografien", den Bildern, die im Auftrag der großen Redaktionen, Werbeagenturen und weltweit operierenden Unternehmen entstanden sind, nicht nur seinen eigenen Stil gefunden sondern zugleich in neue Dimensionen vorgestoßen ist.

"Für mich selbst war es wichtig, und das ist ziemlich am Anfang meiner Karriere passiert, Fotografie als das Herstellen von Objekten zu verstehen", meint Hubertus Hamm. "Damit hatte ich ein internes Alleinstellungsmerkmal für mich und meine Arbeit gefunden. Es gibt für mich keine Grenze mehr zwischen der Fotografie im engeren Sinne, also dem Foto als zweidimensionaler Ablichtung eines Gegenstandes, und dem fotografischen Objekt. Die Vorstellung von der Fotografie als Objekt hat mir nicht nur an vielen Stellen Freiheiten ermöglicht, sondern bedeutet zugleich auch eine Richtung der Ästhetik, eine Position innerhalb der unendlich scheinenden Möglichkeiten, also Orientierung."

FOTOGRAF
Hubertus Hamm
Molded Mirror No. 7, 2017
Edelstahl
125 x 240 cm
Unikat

Durch Faltungen, Schnitte oder die Überlagerung mehrerer Bilder werden die neueren Werke von Hubertus Hamm zu dreidimensionalen Bildobjekten, die uns vor Augen führen, dass das Bild, das wir uns von der Natur machen, sich deutlich von der Wirklichkeit unterscheidet.

Werke von Hubertus Hamm wurden u.a. in der Villa Stuck in München, den Deichtorhallen, Hamburg, der Neuen Sammlung der Pinakothek der Moderne, München und im Yuan Art Museum in Peking gezeigt. Temporäre Installationen seiner Werke gab es u.a. im Nationaltheater München und kürzlich im Museum Rietberg in Zürich.

Katalog: hier

FOTOGRAF
Hubertus Hamm
Rinasce Piu Gloriosa No. 3, 2014
Archival Pigment Print
120 x 85 cm
Ed. 5