Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Malleus Maleficarum
Virginie Rebetez: aus der Serie "Malleus Maleficarum"

Virginie Rebetez »

Malleus Maleficarum

Exhibition: – 15 Dec 2018

Thu 22 Nov 18:00

Photobastei

Sihlquai 125
8005 Zürich

+41 44-2402200


www.photobastei.ch

Wed+Sun 12-18, Thu-Sat 17-21

Malleus Maleficarum
Virginie Rebetez: aus der Serie "Malleus Maleficarum"

Virginie Rebetez
"Malleus Maleficarum"


Ausstellung: 23. November bis 15. Dezember 2018
Eröffnung: Donnerstag, 22. November, 18 Uhr

Alle zwei Jahre findet ein vom Amt für Kultur des Kantons Freiburg durchgeführter Wettbewerb statt, der einen Fotografen mit der fotografischen Dokumentation eines Freiburger Themas beauftragt. Die entstandene Arbeit wird als Ausstellung und Publikation von der Kantons- und Universitätsbibliothek realisiert. Eingebettet in eine Förderungspolitik des künstlerischen Schaffens, trägt diese Initiative zur Bildung eines dem Kanton gewidmeten, zeitgenössischen Fotoarchivs bei.

Als 11. Teilnehmerin des Programms beschäftigt sich Virginie Rebetez mit einer Untersuchung von Medien und Heilern, die in dieser katholischen Region weit verbreitet und in der Kultur verwurzelt sind. Die Fotografin lässt sich in ihrer Untersuchung auf Persönlichkeiten und Praktiken ein und geht diesen nach, indem sie sie in den grösseren historischen Kontext der Hexenjagd stellt.

"Malleus Maleficarum" erkundet den Raum zwischen dem Sichtbarem und dem Unsichtbarem und schlägt auf vielfältige Weise Brücken zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart, insbesondere zu Claude Bergier, der 1628 der Hexerei angeklagt und in Freiburg auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden ist.

Malleus Maleficarum
Virginie Rebetez: aus der Serie "Malleus Maleficarum"

Virginie Rebetez hat im Jahr 2005 die Höhere Fachschule für Fotografie in Vevey (CH) und im Jahr 2008 die Gerrit Rietveld Academie in Amsterdam (NL) abgeschlossen. Sie lebt und arbeitet seit 2012 in Lausanne (CH). Ihre künstlerischen Arbeiten werden regelmässig in verschiedenen Museen, Galerien und Festivals in Kollektiv- oder Einzelausstellungen in der Schweiz und in Europa ausgestellt und sind Gegenstand von Zeitschriften zur zeitgenössischen Fotografie, Zeitungsartikeln sowie Blogs. Die Fotografin erhielt mehrere Auszeichnungen in Form von Kulturpreisen und Stipendien: Leenaards Stiftung, Swiss Design Awards, 29. Internationales Fotografie & Mode-Festival in Hyères (F), Prix Focale der Stadt Nyon. Ihre Werke haben Eingang in diverse öffentliche und private Fotosammlungen gefunden (Fotostiftung Winterthur, Stadt Nyon).

Zur Ausstellung erscheint eine Publikation, die in der Photobastei bezogen werden kann.

Malleus Maleficarum
Virginie Rebetez: aus der Serie "Malleus Maleficarum"
Malleus Maleficarum
Virginie Rebetez: aus der Serie "Malleus Maleficarum"