Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





[AN-]SICHTEN: Vom Umgang mit der Wirklichkeit
Michael Schäfer: ohne Titel, aus der Serie: Invasive Links, 2016

[AN-]SICHTEN: Vom Umgang mit der Wirklichkeit

Barbara Klemm » Michael Schäfer »

Podiumsdiskussion:

Thu 16 Nov 18:00

ART FOYER DZ BANK

Platz der Republik
60265 Frankfurt (Main)
Tue-Sat 11-19, Thu 11-20

DZ BANK Kunststiftung

Platz der Republik
60325 Frankfurt (Main)

+49 (0)69-7447 42030


kunststiftungdzbank.de

Tue-Sat 11-19

"VOM UMGANG MIT DER WIRKLICHKEIT"

Podiumsdiskussion: Donnerstag, 16. November 2017, 18 Uhr

Nach einem Impulsvortrag von Thomas Rietschel diskutieren Gregor Ade (Brand Consulting), Gerhart Baum (Politiker), Barbara Klemm (Redaktionsfotografin/ Künstlerin) und Michael Schäfer (Künstler) ein. Moderation: Felix Hoffmann (Kunsthistoriker und Hauptkurator C/O Berlin Foundation)

Für alle Podiumsteilnehmer stellt die Fotografie ein wichtiges Medium in ihrer Arbeit dar. Der Politiker wird durch die Kamera beobachtet und nutzt selbst Bilder, beispielsweise während des Wahlkampfes. Die Redaktionsfotografen versuchen durch ihre Bilder eine größtmögliche Annäherung an die Realität zu gewährleisten und können doch nur einen Ausschnitt zeigen. Auch um Marken zu entwickeln, ist das Bild unablässig. Für beide anwesenden Künstler ist die Fotografie das Medium ihres Ausdruckes, mit dem sie jedoch ganz unterschiedlich umgehen.

Thomas Rietschel ist Gastkurator der diesjährigen [AN-]SICHTEN Ausstellung. Er war Präsident der HfMDK Frankfurt am Main und ist Mitgründer der TAKEPART Kulturberatung.

Gregor Ade arbeitet als Managing Partner bei Gregor Ade Brand Consulting, Frankfurt/Berlin und hat eine Professur für Corporate Identity/Corporate Design an der Hochschule Mainz inne.

Gerhart Baum ist Politiker (FDP) und Rechtsanwalt. Er war Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesinnenminister und bis 1994 Mitglied des deutschen Bundestages.

Barbara Klemm war über 30 Jahre Redaktionsfotografin der FAZ. Viele ihrer Aufnahmen wurden zu Bildikonen und sind heute in musealen Sammlungen vertreten.

Michael Schäfer ist Künstler und setzt sich in seinen Arbeiten mit medialem Bildmaterial aus den Nachrichten oder der Plattform LiveLeak auseinander.

Felix Hoffmann ist Hauptkurator der C/O Berlin Foundation und nahm u.a. am Programm "Museumskuratoren für Fotografie" teil.

Anmeldung unter: www.events.dzbank.de/podiumsdiskussion/online-anmeldung
Bitte beachten, dass die Online-Anmeldung per Mail bestätigt werden muss.