Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





It's an Abstract World
© J Henry Fair

J Henry Fair »

It's an Abstract World

Exhibition: – 30 Apr 2016

Alp Galleries

Eschborner Landstr. 164
60489 Frankfurt (Main)

+49 (0)69-97671584


www.alpgalleries.com

Mon-Fri 11-17 + b.a.

It's an Abstract World
© J Henry Fair

J. Henry Fair
"It's an Abstract World"

Ausstellung: 3. März bis 30. April 2016
Eröffnung: Donnerstag, 3. März, 19 - 22 Uhr in Anwesenheit des Künstlers.

Der amerikanische Photograph J Henry Fair kommt ursprünglich aus Charleston, South Carolina, pendelt zwischen seinen Ateliers in New York und Berlin und arbeitet gegenwärtig an Photozyklen wie Portraits und grossformatigen, technisch brillianten Landschaftsaufnahmen.

Seine Serie "It's an Abstract World" geht den schmalen Grat zwischen Abstraktion und Repräsentation. Sie ist spürbar beeinflusst von der Photographie der Bauhaus-Schule und stellt unter Beweis, dass Photographie mindestens ebenso überzeugende abstrakte Bilder erzeugen kann wie die Malerei. Dieser Erkenntnis folgt dann die, dass man von giftigen Rückständen ästhetisch schöne Bilder machen kann; der Künstler spielt damit auf die in der modernen Welt weit verbreiteten existenziellen Widersprüchlichkeiten an.

It's an Abstract World
© J Henry Fair

Roberta Smith, Chef-Kunstkritikerin der New York Times schrieb: "Die lebendigen Farbphotographien von J Henry Fair führen ein spannungsvolles Doppelleben, in dem sich Kunst und Information zu einem dramatischen Effekt vereinen. Rein optisch sehen wir jedoch ein Überquellen prachtvoller Farben, die uns an die Malstrategien der Abstrakten Expressionisten wie Barnett Newman, Clifford Still und vieler Anderer aus dieser Richtung erinnern."

Über J Henry Fair's Arbeit wurde im Fernsehen berichtet von der Today-Show, CNN und WDR, und in den Printmedien von der New York Times, National Geographic, New York Magazine, Die Zeit, Le Figaro, Harper's, Smithsonian und Scientific American. Seine Bilder werden weltweit in bedeutenden Museen, Galerien und Bildungsinstituten ausgestellt.

It's an Abstract World
© J Henry Fair