Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





FOTODOKS 2015: PAST IS NOW
© Merlin Nadj-Torma

FOTODOKS 2015: PAST IS NOW

Jaka Babnik » Roman Bezjak » Collaboration-project » Ziyah Gafić » Jörg Gläscher » Ibro Hasanović » Tanja Kernweiss » Saša Krajl » Borut Krajnc » Tom Licht » Vladimir Miladinović » Anne Morgenstern » Merlin Nadj-Torma » Dragan Petrović » Oliver Sieber » Hrvoje Slovenc » Katja Stuke » Michael Wesely »

Festival: – 18 Oct 2015

Fotodoks - Festival für aktuelle Dokumentarfotografie

Lothringerstr. 13 RGB
81667 München

Fotodoks - Festival für aktuelle Dokumentarfotografie

Lothringerstr. 13 RGB
81667 München

+49 (0)170-5506646


www.fotodoks.de

FOTODOKS 2015: PAST IS NOW
© Roman Bezjak

FOTODOKS 2015: PAST IS NOW

München: 13. bis 18. Oktober 2015

Gemeinsam mit der Partnerregion Ex-Jugoslawien beleuchtet Fotodoks 2015 den Status Quo und das Potential des Gestern im Heute. Die dokumentarischen Positionen der diesjährigen Ausstellung setzen sich in vielfältiger Weise mit dem Thema "Past is Now" auseinander: Sie arbeiten mit bestehenden Archiven oder lassen neue entstehen; sie gehen auf historische Spurensuche und reflektieren kulturelle Stereotype und musikalische Mythen; sie blicken zurück auf 25 Jahre deutsche Wiedervereinigung sowie auf 20 Jahre Dayton-Friedensabkommen, das den Krieg in Bosnien und Herzegowina beendete.

Die Fotodoks Gruppenausstellung ist vom 14. Oktober 2015 bis 10. Januar 2016 im Münchner Stadtmuseum zu sehen. Die ausstellenden FotografInnen sind Jaka Babnik, Roman Bezjak, Collaboration-project, Jörg Gläscher, Ziyah Gafić, Ibro Hasanovic, Tanja Kernweiss, Borut Krajnc, Saša Krajl, Tom Licht, Anne Morgenstern, Vladimir Miladinović, Merlin Nadj-Torma, Dragan Petrović, Hrvoje Slovenc, Katja Stuke & Oliver Sieber, Michael Wesely.

Das Festivalzentrum im MaximiliansForum lädt mit einem umfangreichen Rahmenprogramm sowie mit Büchern, Magazinen und Café ein zu Austausch und Diskussion. Vom 14. bis 17. Oktober 2015 täglich geöffnet ab 15 Uhr.

Es findet ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Screenings und Workshops statt.

FOTODOKS 2015: PAST IS NOW
© Tanja Kernweiss

Veranstaltungen:

''''''Dienstag, 13. Oktober
18:30 Uhr Münchner Stadtmuseum
Eröffnung des Fotodoks Festival und der Ausstellung "Past is Now"

''''''Mittwoch, 14. Oktober
16:00 Uhr Marienhof
Eröffnung der Ausstellung "One Percent: Privilege in a Time of Global Inequality"
17:00 Uhr IFOG Akademie für Design und Kommunikation
Eröffnung der Ausstellung "The Siege of Sarajevo" von Paul Lowe
19:00 Uhr MaximiliansForum
"I am your witness" Ein Podiumsgespräch über das (Un-)Fotografierbare eines Krieges mit den Fotografen Ziyah Gafić, Paul Lowe, Armin Smailović und Saša Krajl
21:00 Uhr MaximiliansForum
"Soldaten_0008-0129" Ein Vortrag von Irina Ruppert (Fotografin und Künstlerin)

''''''Donnerstag, 15. Oktober
16:00 Uhr MaximiliansForum
Fotodoks Fotografen-Sofa, moderiert von Paul Lowe
18:30 Uhr MaximiliansForum
"Past is Wow – Über die Freude in Archiven zu Wühlen" Ein Podiumsgespräch mit Dr. Ulrich Pohlmann (Leiter der Fotografischen Sammlung / Münchner Stadtmuseum), Luka Knezević-Strika (Belgrade Raw), Klaas Dierks (Wissenschaftler, Künstler und leidenschaftlicher Sammler aus Hamburg), Bettina Lockemann (Künstlerin), moderiert von Eva Leitolf (Künstlerin)
20:00 Uhr MaximiliansForum
Film "Der Radfahrer" und anschließendes Gespräch mit Harald Hauswald und Maurice Weiss

''''''Freitag, 16. Oktober
16:00 Uhr MaximiliansForum
"You and Me" Die ausstellenden Fotografen Katja Stuke & Oliver Sieber stellen ihre Arbeit vor
18:30 Uhr MaximiliansForum
"Konflikt und Sichtbarkeit" Ein Vortrag von Simon Menner (Künstler)
20:00 Uhr MaximiliansForum
"Dj History feat. MC Past – Remixing Art & Media"
Ein Podiumsgespräch unter anderem mit Besa Luci (Herausgeberin des Magazins Kosovo 2.0), Vladimir Miladinović (Künstler aus Belgrad), Simon Menner (Künstler aus Berlin), moderiert von Eva Leitolf (Fotografin)

''''''Samstag, 17. Oktober
13:00 Uhr Münchner Stadtmuseum
Werkstattgespräch mit den ausstellenden Fotodoks-Fotografen
16:00 Uhr MaximiliansForum
"Yugoslav Partisan Film: Mise en Scène of the Struggle"
Vedrana Madžar (Fotografin, Filmwissenschaftlerin und Kuratorin) spricht über das Genre des Partisanenfilms
17:30 Uhr MaximiliansForum
"Und nun zum Wetter: 100 Jahre Weltgeschichte im Liveticker"
Eine Lesung mit den 11 FREUNDE-Autoren Dirk Gieselmann und Fabian Jonas
19:30 Uhr MaximiliansForum
"KOMšILUK – Nachbarschaften und Identitäten im Wandel" Ein Podiumsgespräch mit Jörg Gläscher (Fotograf), Merlin Nadj-Torma (Fotografin), Ana Adamović (Künstlerin und Kuratorin) und Vedrana Madžar (Fotografin, Filmwissenschaftlerin und Kuratorin), moderiert von Prof. Marie-Janine Calic (Professorin für Geschichte Ostund Südosteuropas an der Ludwig-Maximilians-Universität München)
21:30 Uhr MaximiliansForum
Vorstellung und Verleihung des TIROL-Publikumspreis und des ZEITmagazin-Preis
Im Anschluss Musik & Tanz mit DJ Sepalot von Blumentopf und DJ Ü
22:30 und 23:30 Uhr Münchner Stadtmuseum
Führungen durch die Ausstellung im Rahmen der Langen Nacht der Münchner Museen

''''''Sonntag, 18. Oktober
10:30 Uhr Kino 2, Hochschule für Film und Fernsehen
DOK.fest zu Gast mit dem Film "In the Shadow of War"
14:00 Uhr RROOM der Lothringer13 Halle
Ergebnispräsentation der Workshops mit "Der Greif"" und "Munich Raw"
17:00 Uhr RROOM der Lothringer13 Halle
"Pfiadi Greetings" Veganes Vicewurstessen mit dem stärkungsbedürftigen Fotodoks-Team, Gästen und Fotobuch-Feinkost am RROOM Buffet-Tisch

Ausstellungen:

Münchner Stadtmuseum
"Past is Now"
14. Oktober bis 10. Januar 2016

IFOG Akademie für Design und Kommunikation
"The Siege of Sarajevo" von Paul Lowe
14. bis 18. Oktober 2015

Marienhof
"One Percent: Privilege in a Time of Global Inequality"
15. Oktober bis 1. November 2015

Lothringer13 Halle
"Fiery Greetings"
25. September bis 13. Dezember 2015

Weitere Informationen zum Festival, dem Rahmenprogramm und der Ausstellung unter:
www.fotodoks.de

FOTODOKS 2015: PAST IS NOW
© Paolo Woods und Gabriele Galimberti