Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Workshop: Einführung in die CYANOTYPIE
Ute Lindner: aus der Serie "Pentimenti", Cyanotypie auf Molton, 640 x 1160 cm, Löwenpalais, Berlin 2012

Ute Lindner »

Workshop: Einführung in die CYANOTYPIE

27./28. Juni sowie 4./5. Juli 2015, jeweils 10-17 Uhr

Anmeldeschluss:

Sat 20 Jun

Neue Schule für Fotografie

Brunnenstr. 188-190
10119 Berlin
Thu-Sun 13-18

Neue Schule für Fotografie

Brunnenstr. 188-190
10119 Berlin

+49 (0)30-28046862


www.neue-schule-fotografie.berlin

Thu-Sun 13-18

Workshop: Einführung in die CYANOTYPIE
Ute Lindner: "Powering Lives in Singapore #2", Cyanotypie auf Büttenpapier, 50 x 70 cm, 2014

Workshop: "Einführung in die CYANOTYPIE"
Workshop mit Ute Lindner

27./28. Juni sowie 4./5. Juli 2015, jeweils 10-17 Uhr

In diesem Workshop geht es darum, die alte Technik der Cyanotypie kennenzulernen. Dabei handelt es sich um ein direktes Negativ-Kopierverfahren, bei dem die mit einer lichtempfindlichen Emulsion bestrichenen Papiere der Sonne ausgesetzt werden. Die Stellen, die unter UV-Licht belichtet werden, verwandeln sich in echtes Preußisch Blau. Die abgedeckten Partien bzw. die dunklen Bereiche des Negativfilms werden nach dem Auswaschen hell. Die Cyanotypie eignet sich also zum Herstellen von Fotogrammen wie auch von Fotografien. Für letzteres wird ein 1:1-Negativfilm hergestellt. In diesem Workshop stellen wir die Emulsion sowie die Papiere selbst her. Die TeilnehmerInnen werden auch angeleitet, im Anschluss an den Kurs selbstständig Cyanotypien herstellen zu können. Ein eigenes Labor ist dafür nicht erforderlich. Dies ist das Besondere an der Technik: Sie ist sowohl einfach in der Handhabung wie auch preisgünstig, wenn die Papiere selbst hergestellt werden. Zum anderen bezaubern die Ergebnisse durch ihre malerische und haptische Qualität. Da echtes Preußisch Blau entsteht, sind sie zudem (anders als die sogenannten Blaupausen der Architekten) sehr haltbar.


Ute Lindner, freischaffende Fotokünstlerin, seit 15 Jahren Lehrtätigkeit im Bereich Digitale Bildmontage und Cyanotypie, u.a. an der Europäischen Kunstakademie Trier sowie seit 2014 an der Neuen Schule für Fotografie.
 Weitere Informationen: www.utelindner.de

Termine: Sa/So, 27./28. Juni und Sa/So, 4./5. Juli, jeweils 10-17 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 8
Teilnahmegebühr: 360 € zzgl. Materialgeld (nach Verbrauch)
Info und Anmeldung: www.neue-schule-berlin.com