Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Vegas and She
Stefanie Moshammer: aus "Vegas and She"

Stefanie Moshammer »

Vegas and She

FOTOHOF edition

Buchpräsentation:

Thu 23 Apr 20:30

Queen Club

Hernalser Gürtel 34
1090 Wien

FOTOHOF

Inge-Morath-Platz 1-3
5020 Salzburg

+43 (0)662-849296


www.fotohof.at

Tue-Fri 15-19; Sat 11-15

Stefanie Moshammer
"VEGAS AND SHE"

Buchpräsentation & Party
Donnerstag, 23. April, 20:30 Uhr

Queen Club
Hernalser Gürtel 34, 1090 Wien
mit DJs (Simon Riegler & Paul Pibernig) und Entertainment einer speziellen Lady

In einer intensiven Auseinandersetzung der jungen österreichischen Fotografin Stefanie Moshammer mit der Stadt Las Vegas entstand eine poetische Serie von Bildern, die sie nun in Form eines Künstler-Fotobuches gebracht hat und durch den Verlag FOTOHOF edition erschienen ist. Gemeinsam mit Iris Andraschek wird Moshammer Teile der Serie im Sommer 2015 auch in einer Ausstellung im FOTOHOF zeigen.

Las Vegas − ein Disneyland für Erwachsene − die völlig künstliche, früher als Mafia-Hochburg bekannte Stadt in der Mojave Wüste, existiert als eine Art buntes Paralleluniversum neben dem Rest von Amerika. Las Vegas ist ein Epizentrum der Absonderheiten, ohne gewachsene urbane Kultur oder ein volkstümliches Erbe, eine Siedlungsagglomeration als gigantischer Amusementpark. An diesem kontroversen Ort hat sich Stefanie Moshammer zwei Monate mit ihrer Kamera eingelassen und mit "Vegas and She" ein faszinierendes - abgründiges - Portrait dieser Kunststadt und ihrer Bewohner und Bewohnerinnen geschaffen.

Es ist die grelle Nachtschattenwelt des Adult Entertainment, die Welt der Stripperinnen und der dort vorhandenen Grauzonen. Die amerikanische (Bild)Kultur fasziniert sie, sie geht in ihrer Serie souverän und spielerisch vor, zitiert mit Witz William Eggleston wie sie andererseits selbst ihre ganz persönliche Bildsprache entwickelt. An der Schnittstelle zwischen Kunst- und Dokumentarfotografie stellt für sie die Auseinandersetzung mit der Welt das Wesen der Fotografie dar: Die im Leben befindlichen Absonderheiten aufsuchen und der Welt einen Spiegel vorhalten.