Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Cathleen Naundorf
My little darling, Dior – Haute Couture Winter 2006-N°30, 2009
© Cathleen Naundorf

Cathleen Naundorf »

Cathleen Naundorf

Exhibition: – 16 May 2015

Galerie Edwynn Houk


8002 Zürich

+41 (0)44-


www.houkgallery.com

Cathleen Naundorf
My paradise bird I, Chanel - Haute Couture Winter 2006 - n°53, 2008
© Cathleen Naundorf

Cathleen Naundorf

Exhibition: March 19 - May 16, 2015

Galerie Edwynn Houk is pleased to present an exhibition of photographs by Cathleen Naundorf (German, b 1968). This will be the Paris-based photographer’s first exhibition with the gallery and her first within Switzerland.



Cathleen Naundorf studied painting and photography in the 1980s in Munich. It was a longstanding friendship and mentorship with the acclaimed fashion photographer Horst P. Horst (1906-1999) that sparked her interest in fashion photography. Through Horst’s tutelage and guidance, she began photographing backstage at Paris fashion shows for Condé Nast from the mid 1990s.

Since 2005, Naundorf has been working on a series called “Un rêve de mode,” focusing on famous couture fashion houses including Chanel, Dior, Gaultier, Valentino, Elie Saab and Christian Lacroix. Because of her extensive knowledge and understanding of the garments, and her close rapport with the designers themselves, Naundorf has been granted unprecedented access to these Houses’s couture collections. She has been able to personally select gowns from the couturiers’ archives, and with her team of models, assistants, make-up artists, and hairdressers, she constructs elaborate and almost cinematic settings for her photographs, capturing the grace, grandeur, and remarkable beauty of the clothes.

For nearly 15 years, Naundorf has been using large format cameras with Polaroid film. After shooting the image, she then transfers the film onto a special paper. Using various techniques and manipulations directly on the transfer, she creates a plet.

Cathleen Naundorf
Secret times (Grand palais I), Chanel – Haute Couture Summer 2010 – n°48 & 49, 2010
© Cathleen Naundorf

CATHLEEN NAUNDORF

Ausstellung: 19. März bis 16. Mai 2015

Die Galerie Edwynn Houk freut sich, eine Ausstellung mit den fotografischen Arbeiten von Cathleen Naundorf ankündigen zu dürfen. Das wird die erste Ausstellung, der in Paris lebenden Künstlerin mit der Galerie und ihre erste in der Schweiz sein.

Cathleen Naundorf hat Malerei und Fotografie in den 1980er Jahren in München studiert. Ihre langjährige Freundschaft mit dem renommierten Modefotografen Horst P. Horst (1906-1999) und seine Funktion als Mentor hat ihr Interesse an Modefotografie erweckt. Durch Horsts Schulung und Führung begann sie an Pariser Modeschauen für Condé Nast im Backstage-Bereich ab Mitte der 1990er Jahre zu fotografieren.

Seit 2005 arbeitet Naundorf an einer Serie namens “Un rêve de mode”, in der sie sich auf Haute Couture Modehäuser wie Chanel, Dior, Gaultier, Valentino, Elie Saab und Christian Lacroix konzentriert. Dank ihrem umfangreichen Wissen und Verständnis von diesen Kleidungsstücken, sowie ihrer engen Beziehung zu den Designern selbst, hat Cathleen Naundorf das einzigartige Privileg freien Zugang zu den Kollektionen dieser Modehäuser zu haben und trifft die Auswahl der Gewänder aus dem Archiv dieser Couturiers selber. Mit ihrem Team bestehend aus Fotomodellen, Assistenten, Visagisten und Frisören kreiert sie in ihren Fotografien kunstvolle und fast filmische Inszenierungen, welche die Grazie, Pracht und auffallende Schönheit dieser Kleider einfangen.

Seit fast fünfzehn Jahren arbeitet Naundorf mit einer Grossbildkamera auf Polaroidfilm. Nachdem sie ein Bild aufgenommen hat, transferiert sie den Film auf ein spezielles Fotopapier. Das Transferpapier wird dann mit vielen verschiedenen Techniken direkt bearbeitet. So entstehen dann einzigartige Oberflächenmuster, die auf den endgültigen Chromogendrucken ersichtlich sind- die Farben und Konturen vermischen sich und fliessen teils in einander über. Bei den Schwarzweiss-Fotografien, die ebenfalls auf Polaroids aufgenommen wurden, ist jedes Bild von Hand überarbeitet und retuschiert. In all ihren Bilder vermitteln diese verschiedensten Überarbeitungen den Effekt einer vergangenen, von Eleganz und Schönheit geprägten Ära.

Naundorf hat schon viel in Europa und Asien ausgestellt und ihre Arbeiten werden oft in verschiedenen Mode und Lifestyle Magazinen wie Harpers Bazaar und Elle gezeigt. Der Katalog Haute Couture: the Polaroids of Cathleen Naundorf wurde 2012 als eine limitierte Editionsauflage von Prestel veröffentlicht. Naundorf lebt und arbeitet in Paris.

Cathleen Naundorf
The Evolution of Fashion I, Dior - Haute Couture Winter 2004 - n°6, 2010
© Cathleen Naundorf
Cathleen Naundorf
An Ordinary Day, Valentino - Haute Couture Summer 2008 - n°20, 2008
© Cathleen Naundorf