Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Der Photograph in seiner Zeit. Berliner Jahre 1973-2004
© Karl-Ludwig Lange

Karl-Ludwig Lange »

Der Photograph in seiner Zeit. Berliner Jahre 1973-2004

Das Stadtbild 2000/Architektur 2002 - 2003
6. Monat der Fotografie Berlin

Exhibition: – 12 Dec 2014

GALERIE im RATHAUS TEMPELHOF

Tempelhofer Damm 165
12099 Berlin

+49 (0)30-90 277 6964


www.hausamkleistpark.de

Mon-Fri 9-18

Der Photograph in seiner Zeit. Berliner Jahre 1973-2004
© Karl-Ludwig Lange

Karl-Ludwig Lange
"Der Photograph in seiner Zeit. Berliner Jahre 1973 – 2004
Das Stadtbild 2000/Architektur 2002 – 2003"


Ausstellung: 31. Oktober bis 12. Dezember 2014

In der Bildserie Das Stadtbild 2000 untersucht Karl-Ludwig Lange fünf Orte im Innenstadtbereich. Sie stehen für den Umbruch im Zentrum der Stadt. Während der Potsdamer Platz, der Lehrter Bahnhof, die Friedrichstraße und der Schloßplatz selbstverständlich auf einer die damalige Baustellensituation repräsentierenden Liste stehen müssen, überrascht die Wahl der Marschallbrücke. Diese Spreebrücke markierte früher die Stadtgrenze und war Schauplatz der Revolution von 1848. So geht es in diesem Projekt nicht nur um den Zustand der Baugruben in Berlin, sondern um Umbrüche im Allgemeinen.

In der zweiten Serie, Architektur 2002 – 2003, zeigt uns Karl-Ludwig Lange schlichte Großstadtarchitektur und anonyme Fassaden – eine kommentarlose Dokumentation des urbanen Istzustands.

Das künstlerische Werk Karl-Ludwig Langes entstand im eigenen Auftrag über fünf Jahrzehnte hinweg. Sein Bildkosmos erschließt sich erst durch den Besuch aller Ausstellungen des zehnteiligen Projekts Der Photograph in seiner Zeit.

Der Photograph in seiner Zeit. Berliner Jahre 1973-2004
© Karl-Ludwig Lange
Der Photograph in seiner Zeit. Berliner Jahre 1973-2004
© Karl-Ludwig Lange