Hier können Sie die Auswahl einschränken.
Wählen Sie einfach die verschiedenen Kriterien aus.

eNews

X





Sich ein Bild machen.
© Chris Dreier

Sich ein Bild machen.

Über den Ersten Weltkrieg und ein Schlachtenpanorama

Exhibition: – 11 Jan 2015

Städtische Galerie Waldkraiburg

Braunauerstr. 10
84478 Waldkraiburg
Tue-Fri 12-18 . Sat, Sun 14-17

Städtische Galerie Waldkraiburg

Braunauerstr. 10
84478 Waldkraiburg

+49 (0)8638-959308


www.waldkraiburg.de/de/staedtische-galerie/

Sich ein Bild machen.
© Chris Dreier

"Sich ein Bild machen."
Über den Ersten Weltkrieg und ein Schlachtenpanorama


Mit Patrizia Bucher, Chris Dreier, Stefan Heller, Willibald Krain und Andreas Seltzer sowie Materialien aus dem Melton Prior Institut.

Ausstellung: 26. September bis 16. November 2014
Eröffnung: Donnerstag, den 25. September um 19 Uhr

Die Ausstellung in der Städtischen Galerie Waldkraiburg legt ihren Fokus auf den Ersten Weltkrieg und das Nachdenken darüber. Sie wurde in Form eines freien Essays entwickelt und fragt nach den Bildern, die den Ersten Weltkrieg bis heute begleiten. So will die Ausstellung nicht nur historische Sichtweisen präsentieren, sondern anhand verschiedener künstlerischer Beiträge aufzeigen, welche interessanten Aspekte dem Thema heute abzugewinnen sind. Neben einem Blick auf historische Fotografien und Materialien widmen sich Chris Dreier und Andreas Seltzer dem Thema mit ihren Mitteln. So untersucht Chris Dreyer in ihren Fotografien die vernarbte Landschaft des Grabenkriegs in Verdun. Gemeinsam mit Andreas Seltzer betrachtet sie das heutige Erinnern an den Ersten Weltkrieg am Beispiel der touristischen Aufbereitung des ehemaligen Kriegsschauplatzes. Ihre Fotografien, werden mit seinen Zeichnungen sowie Werbeprospekten und Souvenirs aus Verdun kombiniert und zu einer Gesamtinstallation zusammengefügt.

Sich ein Bild machen.
© Chris Dreier
Sich ein Bild machen.
© Chris Dreier